Vita

Vita

Hier finden Sie Stationen meiner akademischen Laufbahn. Im Studium war das Vertrauenserleben mein wichtigstes Thema. Gegen Ende des Studiums kristallisierte sich das Thema „Macht“ immer stärker heraus, was dann (neben dem Vertrauens- und Gerechtigkeitserleben) Hauptgegenstand meiner Promotion wurde. Zuvor absolvierte ich eine Lehre zur Industriekauffrau und war in diesem Beruf tätig.

Seit 2018: Lehrbeauftragte für Aufstiegsqualifizierung und Weiterbildung an der Oskar Kämmer Schule (OKS) Braunschweig

Seit 2018: Lehrbeauftragte der Fakultät für Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim /Holzminden/Göttingen

Seit 2017: Sozialarbeiterin in der Sozialpädagogischen Familienhilfe und Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Elisabethstift gGmbH Jugendhilfe der Diakonie)

2015-2018: Mitarbeit und Unterstützung bei der Konzeption sowie der Evaluation des Studienprogramms „Braunschweiger Trainings- und Beratungsmodell“ (TrauBe) am Institut für Pädagogische Psychologie, Technische Universität Braunschweig

2014-2017: Wissenschaftliche Mitarbeit und Projektmanagement im Teilprojekt „Vertrauen und Vertrauenshandlungen in verschiedenen Akteurs- und Konfliktkonstellationen“ im Rahmen des Verbundprojekts „Eskalationsforschung zur Kommunikation großer Infrastruktur- und Bauvorhaben“, Technische Universität Braunschweig

2012-2018: Wissenschaftliche Mitarbeit und Promotion am Institut für Pädagogische Psychologie, Technische Universität Braunschweig, Qualifikationsarbeit: Misamer, M. (2019). Macht und Machtmittel in der Schule: Eine empirische Untersuchung. Lage: Jacobs.

2011: Sozialarbeiterin in der Jugendhilfe (KISS – Kreuznacher Initiative Schafft Stellen)

2010-2011: Forschungspraktikantin des nifbe Projekts PARENS (Pädagogische Arbeit in Eltern-Kind-Gruppen Nachhaltig sichern) am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

2009-2011: Studium Master Social Work mit Schwerpunkt Forschung und Devianz, Universität Vechta, Qualifikationsarbeit: Misamer, M. (2011).  Vertrauen gegenüber Sozialarbeiter*innen – Empirische Befunde zur Wahrnehmung aus Adressatenperspektive. Masterarbeit, Universität Vechta

2008-2011: Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

2006-2009: Studium Bachelor Soziale Arbeit in Humandiensten, Universität Vechta, Qualifikationsarbeit: Misamer, M. (2009). Aspekte des Vertrauenserlebens von Jugendlichen in pädagogischen Arbeitsfeldern. Bachelorarbeit, Universität Vechta.

Stipendien und Auszeichnungen
2010: Studienbeitragsstipendium für Leistungen im Studium und ehrenamtliches Engagement

2009: Förderpreis für herausragende Leistungen, vergeben durch die Universitätsgesellschaft